Höher. Schneller. Weiter.

HÖHER. SCHNELLER. WEITER. 

Wien, bitte kommen: der Antrieb für ein Triebwerk startet mit Truck ab VIE/Flughafen Wien Richtung Luxemburg Airport (LUX). „Einen Gang höher schalten” heißt in unserem Fall: schneller weiter mit Flugfrachter Cargolux, Destination Atlanta (ATL). Die Zustellung wird am Abend des 12.09. finalisiert. 

Ganz schön clever: Wie der Name schon sagt. 

ÖVZ Beitrag

AOG, RFS, OBC, SDL – oder einfach clever logistics!

 In der Ausgabe 05/2020 der Österreichischen Verkehrszeitung erschien ein Artikel über die clever logistics GmbH.

 „Die Vorteile unseres Leistungsangebotes liegen in der vereinfachten Organisation, der Optimierung der Kommunikationswege sowie der einheitlichen Erstellung der erforderlichen Dokumente“. Damit hat es die clever logistics GmbH zum Spezialisten für Notfall- und Expresslogistik mit zuletzt rund 1,5 Mio. Euro Jahresumsatz gebracht

AOG BUD – ZRH

Sehr dringend – AOG BUD nach ZRH Engines kennen keinen Hochsommer. Im August dieses Jahres kam der Auftrag „SEHR DRINGENDER Engin Transport – AOG“ von Budapest (BUD) nach Zürich (ZRH). Mit einem überbreiten LKW wurden die zwei Triebwerke von Ungarn in die Schweiz transportiert.

London calling „AOG“!

„Dringlichen AOG Transport einleiten – Triebwerk befindet sich in London Stansted.“

Kaputtes Triebwerk samt dem Werkzeug und Zubehör sicher und rasch auf den LKW verladen und los geht es. Alles was wir für den Transport vom Kunden bekommen, wurde mitgenommen. Der Fahrer transportiert die Expresslieferung von London STN nach Wien VIE.

Vienna Calling!

Bei uns geht alles ruck-zuck. Am 26. Februar 2019 gegen 9 Uhr erhalten wir die eilige Mitteilung, dass eine Engine zur Verladung gebracht werden muss. Bereits gegen 10 Uhr ergehen die Informationen über die Art der Engine an das Team. Schon zwei Stunden später steht der geeignete Lkw im Hangar und die komplexe Verladung nimmt seinen Verlauf. Nach der Freigabe durch unseren Auftraggeber, und der aufwendigen Dokumentation, geht es mit einer Fahrer – Doppelbesetzung los nach Hamburg und 18 Stunden später sind wir sicher angekommen.

AOG Notfall VIE – ALZEY

Auch in der KW 15/2018 wurden wir wieder für eine Notfallaktion auf den Plan gerufen. Sofort nach dem Eintreffen der Nachricht „Aircraft on Ground“ um 13:26 Uhr, sind die beiden erfahrenen LKW Fahrer bereits auf dem Weg. Währenddessen wurden bereits die Fahrer-Daten erfolgreich übermittelt. 14:01 Uhr – also nur 35 Minuten später – wurde ein erstes Statement sowie Fotos der Verzurrung an den Kunden verschickt. Die Professionalität und effiziente Arbeitsweise des Teams ermöglicht, dass uns um 15:23 Uhr die Bestätigung erreicht: „Engine“ geladen, abgeholt und auf dem Weg nach ALZEY. 12 Stunden später am Ziel angekommen. AOG Notfall Logistik erfolgreich abgeschlossen.

BMVIT-63.119/0018-IV/L3/2018

Mit 19.12.2018 wurde die clever logistics GmbH als reglementierter Beauftragter für eilige Luftfracht Aircraft On Ground (AOG) oder RFS Sendungen von Airlines an den Flughäfen zugelassen.

Das Bundesministerium Verkehr, Innovation und Technolgie stellte der clever logistics GmbH den Bescheid gemäß § 2 Abs. 3 Luftfahrtschutzgesetz 2011 für die Kennung AT/RA/00120-01 Standort Randegg aus. Ein reglementierter Beauftragte gewährleisten die Sicherheitskontrollen für Fracht oder Post, um eine vereinfachte und trotzdem sichere Lieferkette im Luftfrachtverkehr zu gewährleisten.

Wider dem Zeitdruck – Report Verkehrszeitung

Unter dem Titel „Wider dem Zeitdruck“ berichtet das Fachmagazin „Österreichische Verkehrszeitung“ (Horvath Verlag, Spillern) über die clever logistics GmbH. Clever logistics sorgt für Bewegung in Notfällen – auf 2 Seiten beschreibt der Artikel umfangreich über das Unternehmen, das trotz seiner überschaubaren Größe aus dem niederösterreichischen Mostviertel agiert. Praktisch jederzeit erreichbar, wickeln die handelnden Personen zeitkritische und besonders komplizierte Transportaufträge ab, wo andere Logistiker bereits abwinken.

LKW unter Plane

Mit einer Überhöhe von 350cm und einer Überbreite mit bis zu 270cm transportieren wir von cleverlogistics drei Stück Tripods vom Airport Wien Schwechat (VIE) nach Zürich Airport (ZRH) im Nachtsprung. Die stativähnlichen Gerüste werden für den Fahrwerktausch eines Flugzeuges benötigt, wobei die Beladung höchstkonzentriert von statten geht. Der Goliath ähnliche Transport findet auf einem verbreiterbaren Tiefbettsattel eines LKW`s unter einer Plane statt. Alles aufgeladen und verpackt starten wir los und liefern punktgenau ab. XXL – Transport abgeschlossen!

8.200 km nach Ulaanbaatar

Kurzer Monat – lange Distanz: Ende Februar 2018 erreichte uns dieser Auftrag für einen namhaften Getränkehersteller: Mission Mongolei. Destination Ulaanbaatar. In Zahlen: 2 Paletten zu 400 kg. 8.200 km und berechnete 432 Stunden. Nach extremer Fahrt bei frostig-winterlichen Bedingungen auf abenteuerlichen Straßen treffen Fahrer und Fracht pünktlich in Ulaanbaatar ein. Und die 432 Stunden? Haben wir unterboten – 408 Stunden.